Distance and Independent Studies Center

Das Selbstlernzentrum an der TU

„Selbstlernförderung als Grundlage.
Die Förderung von Selbstlernfähigkeiten als integriertes Konzept universitärer Lehre“

Am Distance and Independent Studies Center der Technischen Universität Kaiserslautern wird ein Selbstlernzentrum aufgebaut. Ziel ist es, die Studierenden bei der Entwicklung ihrer Selbstlern- und Selbstführungskompetenzen zu unterstützen um so sowohl den Studieneinstieg zu erleichtern als auch die kontinuierliche Studienorganisation zu verbessern.

Derzeit bietet das Selbstlernzentrum die Diemersteiner Selbstlerntage als 2-tägiges Training für Präsenzstudierende der TU Kaiserslautern an. In kleinen Gruppen und persönlicher Atmosphäre wird hier Raum für die Weiterentwicklung in vier Kompetenzbereichen gegeben:

Lernkompetenz:
Erfolgreiche Prüfungsvorbereitung

Wissenskompetenz:
Management und Evaluation von Informationen

Kommunikationskompetenz:
Kommunikationsstark durch mündliche Prüfungen und Präsentationen

Emotionale Kompetenz:
Stressbewältigung und Selbstreflexion

Das Angebot des Selbstlernzentrums wird sukzessive ausgebaut.
Das Selbstlernzentrum des Distance and Independent Studies Center ist in der Abteilung Self-directed Learning und eLearning angesiedelt.

Neben der Anschubfinanzierung aus dem Hochschulpakt II  wird das Selbstlernzentrum seit 2011 vom BMBF im Programm „Gemeinsames Bund-Länder-Programm für bessere Studienbedingungen und mehr Qualität in der Lehre“ gefördert.

Weitere Informationen finden Sie auf den Webseiten des Selbstlernzentrums (SLZ).

Besucheranschrift

Distance and Independent Studies Center (DISC)

Erwin-Schrödinger-Straße,
Gebäude 57
D-67663 Kaiserslautern

Telefon: +49-631-205-5278
Telefax: +49-631-205-4940
E-Mail:  slz(at)disc.uni-kl.de

Weitere Informationen zu den Angeboten finden Sie auf den

Zum Seitenanfang